Sind Sie schon volljährig?

Sie haben das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet.

Mumm setzt sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Da diese Website Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken beinhaltet, bitten wir Sie zunächst, Ihre Volljährigkeit zu bestätigen.

Mit dem Besuch unserer Website werden unsere Nutzungsbedingungen und datenschutzrechtlichen Grundsätze akzeptiert.

 

20.01.2021

Apfelküchle mit Vanillesahne, serviert mit unserem Spätburgunder Rosé

Allererste Sahne ist das Rezept von KitchenStories: Warme Apfelküchle mit süßer Vanillesahne – herrlich ergänzt durch die cremig-fruchtigen Aromen unseres Mumm & Co. Wein Spätburgunder Rosé.

Zutaten für ca. 15 Stück

  • 3 große Äpfel (z. B. Elstar)
  • 1 Vanilleschote
  • 500 ml Schlagsahne
  • 1 Zitrone
  • 4 EL Zucker
  • 2 TL Zimt
  • 350 g Mehl
  • 2 Eier
  • 220 ml Milch
  • ¼ TL Salz
  • 50 g Puderzucker
  • 4 EL Butterschmalz

Utensilien

Schneidebrett, Messer, 3 Schüsseln, Sparschäler, Apfelausstecher, Schneebesen, Handrührgerät mit Rührbesen, beschichtete Pfanne, Pfannenwender, Küchenpapier

Schritt 1/5

Vanilleschote aufschneiden und das Mark auskratzen.

Schlagsahne und Vanillemark in eine Schüssel geben und verrühren.

Danach ca. 30 Min. im Kühlschrank kaltstellen.

Schritt 2/5

In der Zwischenzeit Äpfel schälen und die Kerngehäuse entfernen.

Äpfel quer in ca. 1 cm dicke runde Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.

Mit Zitronensaft beträufeln und mit Zucker und Zimt bestreuen.

Vorsichtig vermengen und beiseitestellen.

Schritt 3/5

Mehl, Eier, Milch und Salz in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren.

Schritt 4/5

Die gekühlte Vanillesahne aus dem Kühlschrank nehmen und steif schlagen. Dabei Puderzucker dazugeben.

Die geschlagene Vanillesahne bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Schritt 5/5

Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erwärmen.

Die Apfelringe einzeln durch den Teig ziehen und anschließend portionsweise im Butterschmalz ausbacken, bis die Apfelküchle von beiden Seiten goldbraun sind. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Apfelküchle warm mit Vanillesahne servieren. Mit Mumm & Co. Wein Spätburgunder Rosé genießen

 

Guten Appetit!

Was Sie unbedingt entdecken sollten

Teile diesen Beitrag

Facebook Twitter Pinterest E-Mail

Kategorien

Kontakt

+49 (0) 6123 606 0 info@mumm-co.de