Sind Sie schon volljährig?

Sie haben das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet.

Mumm setzt sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für den verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Da diese Website Werbeinformationen zu alkoholischen Getränken beinhaltet, bitten wir Sie zunächst, Ihre Volljährigkeit zu bestätigen.

Mit dem Besuch unserer Website werden unsere Nutzungsbedingungen und datenschutzrechtlichen Grundsätze akzeptiert.

 

13.03.2020

Ein starker Neuzugang

Neu: Mumm Dry Alkoholfrei

Das Sortiment von Mumm Sekt hat Zuwachs bekommen! Und was für einen hübschen und köstlichen! Mumm Dry Alkoholfrei, der alkoholfreie Mumm Sekt, kann mit den Großen mithalten und ergänzt nahtlos unsere Reihe aus den Mumm Jahrgangssekten DryExtra Dry und Rosé Dry.

Viele gute Gründe für alkoholfreien Genuss

Der Verzicht auf Alkohol kann viele Gründe haben. Für die einen ist es die Schwangerschaft, für die anderen das Autofahren, und nicht wenige Menschen verzichten auch außerhalb solcher Situationen ganz freiwillig und bewusst auf Alkohol.

Trotzdem sind voller Genuss und ein feierliches Mittendrin möglich. Ob ein Essen mit Freunden, ein festlicher Anlass oder eine ausgelassene Party: Mit dem Mumm Dry Alkoholfrei im eleganten Sektglas stößt es sich gleich schöner an und lässt es sich gewohnt prickelnd feiern. Auch ohne Alkohol gilt also: Manchmal muss es eben Mumm sein!

Alkoholfreier Mumm-Sekt: der Geschmack bleibt erhalten

Um das gewohnt hervorragend Geschmackserlebnis zu erreichen, nutzen unsere Kollegen im Weinkeller ein im deutschen Sektbereich einzigartiges Herstellungsverfahren. Besonders schonend und bei niedrigen Temperaturen verschwindet der Alkohol und der Geschmack bleibt. Wäre ja auch schade, denn sonst würden wir die wohlbekannte Jahrgangsqualität nicht schmecken. Denn auch beim Mumm Dry Alkoholfrei machen wir bei den Grundweinen keine Kompromisse: Die erlesenen Weine stammen aus besten Anbaugebieten eines Jahrgangs.

Mumm Dry alkoholfrei: unser Geschmackstest

Natürlich waren wir neugierig und wollten das Neuprodukt sofort probieren. Schon das Öffnen des schicken, kühl-goldenen Blickfangs macht nach angemessener Bewunderung des elegant, kecken Designs gewohnt große Freude. Im Sektglas perlt es herrlich fein und duftet aromatisch. Jetzt der erste Probeschluck. Mmm, ein trockener erster Eindruck. Eine feine Frucht und eine elegante, runde Säure! Hätten wir’s nicht gewusst, hätten wir den Unterschied fast nicht geschmeckt. Da werden wir uns selbst und unsere Freunde demnächst in einer Blindprobe mit verdeckten Flaschen testen.

Jetzt sind wir also im Bilde: Mumm Dry Alkoholfrei ist kein Kompromiss, sondern eine prima Alternative. Und schon rotiert es in unseren Köpfen wieder. Pur? Check, super! Zum Cocktails Mixen und zum Kochen? Klappt bestimmt und wir werden über unsere Experimente und Ideen berichten. Daneben finden wir die Herstellungstechnik unheimlich spannend und werden uns den innovativen Prozess gründlich anschauen und erläutern lassen.

Bis dahin wird die schicke Flasche im Handel bestimmt schon ihre Aufmerksamkeit erregt haben. Probieren Sie Mumm Dry alkoholfrei doch auch mal aus und lassen Sie sich vom unvergleichlichen Geschmack überzeugen!

Ihr Mumm Sekt-Team

Was Sie unbedingt entdecken sollten

Teile diesen Beitrag

Facebook Twitter Pinterest E-Mail

Kontakt

+49 (0) 6123 606 0 info@mumm-co.de